Gamefest

In Kooperation mit dem Computerspielemuseum veranstaltete die Stiftung Digitale Spielekultur anlässlich der Deutschen Gamestage das Gamefest. Dazu gehörten das Public-Play-Event "Spiel die Sieger", eine große Speed-Run-Meisterschaft mit internationalen Rekorden, eine Retro-Börse sowie die Ausstellung "Art of Games".
Gamefest am Computerspielemuseum im Rahmen der Deutschen Gamestage
„Das Gamefest am Computerspielemuseum ist ein Fest für und um Spiele. Hier kommen Menschen zusammen, um sich über Games auszutauschen, Neues zu lernen, zu staunen oder einfach nur Spaß zu haben.“ Andreas Lange, Direktor des Computerspielemuseums

Mit der Vernissage zu „Spiel die Sieger“ wurde am 25. April 2013 das Gamefest am Computerspielemuseum offiziell eröffnet. Keine 24 Stunden nach der Preisvergabe des Deutschen Computerspielepreises sowie der LARA luden der stellvertretende Bezirksbürgermeister Dr. Peter Beckers, der Geschäftsführer der Stiftung Digitale Spielkultur Peter Tscherne, der Projektleiter der Deutschen Gamestage Michael Liebe und der Direktor des Computerspielemuseum Andreas Lange alle Besucher ein, die zehn Siegertitel vom Vorabend mit einem direkten Anspiel selbst zu testen. Mehrere TV-Stationen berichteten dabei, zum Teil live, aus dem Computerspielemuseum.

Adam "Adam_AK" Kuczynski erzielte bei der Speedrun-Meisterschaft einen neuen Weltrekord in Rockstar Games' Klassiker "Grand Theft Auto: Vice City". Ihm genügten 1:38:34, um das 80er-Jahre-Gangster-Epos zu 100% durchzuspielen.

Aber schon seit dem Vortag sorgten die Speedrun-Races für viel Spielspaß und Furore. Passend zum Girls Day traten auch die Spielerinnen in spannenden, von zahlreichen Fans lautstark unterstützten Wettkämpfen gegeneinander an, um die schnellste unter sich zu ermitteln.

Während der Erholungspausen zogen die Artworks der Sonderausstellung „Art of Games“ die Blicke der Besucher auf sich. Mit der ersten Retro-Börse in Berlin gab es am Sonnabend und Sonntag noch ein weiteres mit Spannung erwartetes Highlight.

Weiterhin traten vier Elite-Speedrunner aus verschiedenen europäischen Nationen an, neue Weltrekorde in den Games Maniac Mansion, Grand Theft Auto Vice City und Mega Man aufzustellen und damit ins Guinness Buch der Rekorde zu kommen.

 

Weitere Projekte des Computerspielemuseums

Übersicht Computerspielemuseum

Sammlung des Computerspielemuseums

Quellenedition des Computerspielemuseums

Artikel erschienen am: Montag, 03. Juni 2013