Projekte

Hier stellen wir verschiedene Projekte der Stiftung Digitale Spielekultur vor.

Deutscher Computerspielpreis 2016

Am 7. April wurde in München bereits zum 8. Mal der Deutsche Computerspielpreis verliehen. Die Stiftung Digitale Spielekultur leitete das Awardbüro und organisierte die Jury-Sitzungen. Hier ein paar Impressionen von der Gala.

Neuer Elternratgeber ab sofort verfügbar

Stiftung Digitale Spielekultur und USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) haben den neuen Elternratgeber rund um Computerspiele veröffentlicht. Der neue Ratgeber legt einen Fokus auf Kleinkinder und klärt verstärkt über Sicherungsmaßnahmen zum Jugendschutz auf Tablet und Smartphone auf. Die PDF Version des Ratgebers kann hier direkt heruntergeladen werden.

Delegationsreise nach Indonesien

Die Stiftung Digitale Spielekultur, das Branchennetzwerk BIU.Dev und das Goethe Institut Indonesien suchen Teilnehmer für eine Delegationsreise der deutschen Computer- und Videospielbranche nach Jakarta und Bandung.

Digitale Spielewelten

Mit digitale-spielewelten.de – der Kompetenzplattform für Medienpädagogik in der Digitalen Spielekultur sollen die vielfältigen Aktivitäten und Netzwerke im Bereich Gaming abgebildet werden. Ziel ist es, an zentraler Stelle Wissen, Erfahrungen und Ideen rund um digitale Spiele zu bündeln, bereit zu stellen und alle beteiligten Akteure aus Wirtschaft (Games-Branche), Wissenschaft, Politik und Pädagogik zu vernetzen und zu stärken.

Video zur Spielung: Krieg im Spiel und im Film.

Am 04. September setzten sich Christian Huberts, Jörg Friedrich, Marcus Stiglegger und Andreas Rauscher mit der Ambivalenz, Faszination und abstoßenden Wirkung kriegerischer Szenarien in Spiel und Film auseinander. Diskutiert wurden vor Publikum das Spiel Spec Ops: The Line und der Film Apocalypse Now. Hier könnt ihr euch die Spielung in voller Länge ansehen.

Video zur Spielung: Krieg im Spiel und im Film.

Am 04. September setzten sich Christian Huberts, Jörg Friedrich, Marcus Stiglegger und Andreas Rauscher mit der Ambivalenz, Faszination und abstoßenden Wirkung kriegerischer Szenarien in Spiel und Film auseinander. Diskutiert wurden vor Publikum das Spiel Spec Ops: The Line und der Film Apocalypse Now. Hier könnt ihr euch die Spielung in voller Länge ansehen.

Video zur Spielung: Digitale Spiele in der kulturellen Bildung

Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse lud die Stiftung Digitale Spielekultur und der BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware am 18. Oktober 2015 zur Spielung „Digitale Spiele in der kulturellen Bildung“ ein. Hier können Sie sich die Aufzeichnung der Spielung anschauen.

Mailand wartet ... auf Euch, Eure Ideen und Eure Projekte

In Zusammenarbeit mit den Verbänden Bundesverband Interaktive Unteraltungssoftware (BIU) und GAME Bundesverband der deutschen Games-Branche e.V. koordiniert die Stiftung Digitale Spielekultur den Auftritt der deutschen Gamesbranche auf der Internationalen Expo in Mailand 2015. Deutsche Studios, Entwickler, Publisher, Projekte und Initiativen sind dazu aufgerufen sich und die deutsche Kreativbranche in Mailand vorzustellen.

Gaming Culture - made in Germany

Unsere Beiratsvorsitzende Monika Griefahn sprach bei der Eröffnung der fünften Clash of Realities über digitale Spielekultur in Deutschland und die Chancen, die vor uns liegen.

New(s)Games aus Köln

Am 6. und 7. Mai fand in Köln der erste Newsgame-Hackthon Europas statt. Mit dabei waren Journalist*innen und Spieleentwickler*innen aus London, Prais, Glasgow, Wien und ganz Deutschland. Wir zeigen die Ergebnisse.

International Games Week Berlin 2014

Von 8. Bis 13. April findet die INTERNATIONAL GAMES WEEK BERLIN statt. Sechs Tage lang dreht sich alles um Entwicklung Business und Kultur digitaler Spiele. Die Stiftung Digitale Spielekultur beteiligt sich als ideeller Partner und stellt hier die verschiedenen Programmpunkte vor.

Die Nacht des nacherzählten Spiels

Am letzten Oktober-Wochenende luden Gamestorm Berlin und die Stiftung Digitale Spielekultur zur „Nacht des nacherzählten Spiels“. Jetzt erfährt das unterhaltsame Format eine Neuauflage im Rahmen der International Games Week Berlin.

Newsgames Hackathon in Köln

Am 6. und 7. Mai wird in Köln der erste Newsgames Hackathon Europas stattfinden - mit der Stiftung Digitale Spielekultur als Partnerin.

Computerspiele - Die Literatur der Zukunft?

Im Rahmen des 13. Internationalen Literaturfestivals Berlin veranstaltete die Stiftung Digitale Spielekultur am Sonntag, den 8. September 2013 einen ganzen Themen-Tag zu Computerspielen und Literatur mit "Spielungen" und einer hochkarätigen Diskussionrunde. Gefördert wurde die Veranstaltung vom Medienboard Berlin-Brandenburg.

3. Researching Games Barcamp

Vom 28. bis 29. September 2013 fand in Wiesbaden das 3. Researching Games Barcamp statt, eine ‚Un-Konferenz’ über die wissenschaftliche Erforschung digitaler Spiele, die junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der unterschiedlichsten Disziplinen in lockerem Rahmen zusammenführt, gefördert unter anderem durch die Stiftung Digitale Spielekultur. Gastbeitrag von Felix Schröter

Newsgames-Panel auf dem gamescom congress

Auf dem gamescom congress fand am 22. August 2013 das Panel „Newsgames – Sind Nachrichten spielerisch vermittelbar?“ statt, moderiert von der Stiftung Digitale Spielekultur.

Berufsbilder in der Gamesbranche

Auf der YOU, Europas größter Jugendmesse, bot die Stiftung Digitale Spielekultur Jugendlichen die Möglichkeit, in vier verschiedene Berufe in der Games-Branche hineinzuschnuppern.

Deutscher Computerspielpreis 2013

Am 24. April 2013 wurde im Berliner Kino International der Deutsche Computerspielpreis in sieben Kategorien verliehen. Als Bestes Deutsches Spiel wurde das skurrile Point-&-Click-Adventure "Chaos auf Deponia" von Daedalic Entertainment ausgezeichnet.

Gamefest

In Kooperation mit dem Computerspielemuseum veranstaltete die Stiftung Digitale Spielekultur anlässlich der Deutschen Gamestage das Gamefest. Dazu gehörten das Public-Play-Event "Spiel die Sieger", eine große Speed-Run-Meisterschaft mit internationalen Rekorden, eine Retro-Börse sowie die Ausstellung "Art of Games".

Die Nacht des nacherzählten Spiels in Köln

Die Stiftung Digitale Spielekultur und Gamestorm Berlin luden am 30. August wieder einmal zur Nacht des nacherzählten Spiels! In Köln trafen sich zum mittlerweile sechsten Mal Zocker*innen und Gaming-Interessierte, um einander von ihren Lieblingsspielen zu berichten.

Delegationsreise nach Indonesien

Die Stiftung Digitale Spielekultur, das Branchennetzwerk BIU.Dev und das Goethe Institut Indonesien suchen Teilnehmer für eine Delegationsreise der deutschen Computer- und Videospielbranche nach Jakarta und Bandung.

Neue "literarische" Formen der Spielepräsentation

Wie lassen sich Computerspiele in öffentlichen Veranstaltungen so vorstellen, dass Nicht-Spieler wie Gamer gleichermaßen Spaß und einen Erkenntnisgewinn haben? Dazu hat das internationale Literaturfestival Berlin zusammen mit der Stiftung Digitale Spielekultur neue Formen entwickelt.